SVE eröffnet Testzentrum im GesundAktiv-Studio Furtweg


Eidelstedt – Das derzeit wegen der Corona-Verordnungen stillliegende GesundAktiv-Zentrum des SVE Hamburg am Furtweg wird ab der 18. KW zu einem Testzentrum umfunktioniert. Sämtliche Mitglieder und die Eidelstedter Bürger*innen können dort dann täglich einen kostenlosen Covid-19 Schnelltest machen lassen.

Die Firma Upsolut GmbH wurde im Vorfeld von der zuständigen Stelle des öffentlichen Gesundheitsdienstes der Freien und Hansestadt Hamburg mit der Durchführung von Covid 19 Antigen Schnelltests beauftragt und ist für die Organisation zuständig. Anmelden kann man sich über die Homepage www.schnelltest-pi.de, dort kann man sich sehr einfach einen Termin aussuchen und buchen. Im Anschluss wird eine Anmeldebestätigung per Mail verschickt, mit der man (digital oder ausgedruckt) zum Testzentrum kommen kann. Genutzt wird der Humasis Covid-19 AG Schnelltest. Der Test wird durch einen tiefen Nasenabstrich genommen. Die Getesteten können nach dem Abstrich das Testzentrum verlassen und bekommen ihr Ergebnis rund eine Viertelstunde nach dem Test per Mail zugeschickt.

„Bei der Beschaffung des Impfstoffes ist in der Vergangenheit einiges schiefgelaufen, und auch bei der Entwicklung einer Teststrategie hat man meines Erachtens viel zu spät reagiert“, erklärt Reinhard Körte, 1. Vorsitzender des SVE Hamburg, „mit den Folgen werden wir noch einige Monate leben müssen, bis genügend Menschen geimpft sind. Dennoch sollte es möglich sein, bei sinkenden Inzidenzen den Menschen mit einem negativen Corona-Test wieder mehr Möglichkeiten zu eröffnen, z. B. wieder Sport im Verein zu treiben. Dafür jedenfalls kämpfen die Vereine.“

In der ersten Woche wird das Testzentrum am ersten Tag von 14 bis 18 Uhr geöffnet sein. Ab dem zweiten Tag öffnet es von 8 bis 12 Uhr, ab Samstag von 10 bis 15 Uhr.
Ab der zweiten Woche gelten dann folgende Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 8 bis 12 Uhr und von 14 bis 18 Uhr sowie am Samstag von 10 bis 15 Uhr.